Biographie

Meine Musikgeschichte

 

Meine musikalische Laufbahn begann in den 60er Jahren als Gitarrist der Heilbronner Beat & Blues Band „The Crying Birds“, die sich später in „The Skyliners“ umbenannte. Musikalische Vorbilder waren die Gitarristen Chuck Berry und B.B. King und neben vielen Beatbands die damals bekanntesten Bands „Beatles“ und „Rolling Stones“. Mit dem Hit „The House of the rising sun“ der Band „The Animals“ kam dann auch schon bald die erste mobile Orgel zum Einsatz eine „Vox Continental“, zu den damaligen Zeiten eine technische Sensation.

 

Mit dem Aufkommen der Soul Musik von Percy Sledge, James Brown, Wilson Picket und vielen anderen gründete ich zunächst die Soul Band „Magic Power“ mit vier Instrumentalisten und einem schwarzen Sänger. Später wechselte ich in die bereits sehr erfolgreiche Soul Band „King Malcolm Group“, die im Stuttgarter Raum mit wechselnden schwarzen Sängern, die als Streitkräfte der U.S.A. in der Nähe stationiert waren, auftrat.

 

Ende der 60er u. Anfang der 70er Jahre setzte sich dann der „Psychedelic Rock“ durch, wobei Gruppen wie „Pink Floyd“, „Genesis“,  „Moody Blues“, „Jethro Tull“ richtungsweisend waren. In dieser Zeit begann auch für mich eine neue Musik-Ära. Mit der von mir neu gegründeten Band „Caleidoscope“ bestand das Repertoire mit einer Mischung aus progressivem Rock und psychodelischer Musik, unter anderem auch aus einigen Eigenkompositionen. Inzwischen hatte ich auch schon eine Original Hammond-Orgel Modell „A-100“, mit 2 x 61 Tasten im Besitz. Mit zunehmender Popularität der Gruppe „Jethro Tull“ lernte ich auch noch „Querflöte“, was beim Publikum sehr gut ankam  

 

Nach vielen Live Auftritten mit "Caleidoscope", unter anderem auch ein Auftritt in der Fernsehsendung „Talentschuppen“, und nach der Produktion einer Single-Schallplatte startete ich eine fast zwei Jahre dauernde Profikarriere als Musiker. Als Sänger und Organist der Gruppe ging ich zusammen mit drei weiteren Musikern zunächst auf eine mehrmonatige Tournee durch das ehemalige Jugoslawien und danach als Profiband quer durch Süddeutschland. 

 

Nach der Zeit als Profi-Musiker spielte ich noch bis Mitte der 80er Jahre in mehreren regionalen Rock- u. Popbands als Organist, Keyboarder, Querflötist und Sänger mit, unter anderem bei „Manfred-Marker-Six“, „United Sound“, „Balloons“ und „Funky Sound“, allesamt mit einem gemischten Repertoire aus den jeweils aktuellen Charts.

 

1984 begann ich eine Solokarriere und trat nur noch alleine als eine „Ein-Mann-Band“ mit unterschiedlichen Tasteninstrumenten auf, was zu dieser Zeit für die Leute ein absolutes Novum war. Die digitale Technik für Instrumente war noch nicht auf dem Markt, so musste man im Gegensatz zu heute alle Songs noch live spielen können.  Mit teilweise bis zu fünf diversen Tasteninstrumenten, vor und neben mir platziert, war ich somit als einer der ersten „Alleinunterhalter“ in Deutschland unterwegs, was ich bis 2012 fortsetzte.

 

Keyboards mit neuester Technik, die auf Knopfdruck von alleine spielen und auch von jedermann ohne jegliche Musikkenntnisse „bedient“ werden können, veranlassten mich, wieder zurück zur Gitarre zu finden, um ehrliche handgemachte und glaubwürdige Musik zu machen.

Mein Name ist Gerhard - ich bin  geboren in Berlin, aufgewachsen in Heilbronn, begann mit 10 Jahren Klavierunterricht und hatte mit 16 Jahren noch zusätzlichen Unterricht in Harmonielehre, Improvisation, Gesang und Gitarre.

 

Mit 18 Jahren begannen meine ersten Live-Auftritte als Rhythmus-Gitarrist in einer Beat & Blues Band, danach war ich Mitglied in zahlreichen Bands unterschiedlicher Stilrichtungen als Pianist, Organist, Querflötist, Gitarrist und Sänger. Dazwischen erfolgten etliche Schallplatten-Aufnahmen, Rundfunk- und Fernsehauftritte.

Ab 1984 war ich fast 26 Jahre lang erfolgreich unterwegs als 1-Mann-Band "Die kleinste Bigband aus dem Wilden Süden" mit Gesang und diversen Tasteninstrumenten, wie Orgel, Sythesizer, Piano, Keyboard, etc.. 2001 erfolgte die Aufnahme und Herausgabe einer CD mit 22 Oldies. 

 

Überdrüssig der Begleitung auf elektronischen Instrumenten sowie die veränderten Musikbedürfnisse der heutigen Generation veranlassten mich, zu den Wurzeln zurückzukehren und daher trete ich seit 2012 nur noch als Sänger mit Begleitung auf einer Akustikgitarre auf.

Nutzen Sie mein Musikangebot und profitieren Sie von meiner jahrelangen aktiven musikalischen Tätigkeit und dem erfahrenen Umgang mit Veranstaltern und Publikum sowie von meiner großen Liebe zur Musik, die mir immer geblieben ist.

CD "22 Golden Party-Hits"

Im Jahr 2001 erschien in eigener Produktion als 1-Mann-Band "Die kleinste Bigband aus dem Wilden Süden"  eine CD mit 22 internationalen und deutschen Evergreens mit Gesang und Tasteninstrumenten. Die Auflage betrug 5000 Stck., die CD war jedoch schon in kurzer Zeit vergriffen. Einige Titel können Sie auf der Seite > MUSIK  > "CD" nochmals in einer kurzen Demoversion anhören:

 

ONE-MAN-BAND "GERHARD" - IHR MUSIKER, GITARRIST, SÄNGER, ALLEINUNTERHALTER
 

Internationale und deutsche Hits und Oldies mit Gitarre und Gesang - Rock'n Roll, Rock, Pop, Blues, Country, Folk, Schlager ...

in Heilbronn, Stuttgart, Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Pforzheim, Ludwigsburg, Waiblingen, Backnang, Böblingen, Sindelfingen, Esslingen, Leonberg, Bietigheim, Neckarsulm, Mosbach, Öhringen, Sinsheim, Brackenheim, Weinsberg, Bad Friedrichshall, Bad Rappenau